Wohnung - Kauf - Randa, Wallis


Einfamilienhaus mit zwei Einliegerwohnungen an sonniger Lage

 Verkaufspreis
Randa, Wallis
ID: 117400002-153
Zimmer:
6
Schlafzimmer:
4
Bad/Dusche
2
Wohnfläche (m²):
165
Grundstück (m²):
715
Baujahr
1978

Stockwerke:
3
Stockwerk
1
Deutsch
Disclaimer:
Translations of the property description are powered by Google Translate and does not guarantee the accuracy of the results. The Translation may not match description in the original language.
Das 1978 in Massivbauweise erstellte Haus Wildiwald befindet sich am südlichen Dorfrand von Randa. Im Parterre sind 2 Studios, und Kellerräume, sowie Heizung und Waschküche im hinteren Teil. In den beiden Obergeschossen sind jeweils eine grosse Wohnung.

Im Verkaufspreis sind die zwei folgenden Wohnungen enthalten:
- 1 Studio Süd im Erdgeschoss, 33 m²
- 5½-Zimmewohnung, im Obergeschoss, 132 m²

Die grosszügige 5½-Zimmerwohnung im Obergeschoss bietet Küche, Wohnzimmer mit Kachelofen, 2 Badezimmer, 4 Schlafzimmer, Wohnzimmer mit Kachelofen, Balkon und Gartensitzplatz. 1 Schlafzimmer kann dank einem separatem Eingang auch abgetrennt und als separates Studio genutzt werden.

Das Studio im Parterre ist 33m² gross und hat eine Küche und Bad. Die Terrasse vor dem Studio ist nach Süden gerichtet.

Geniessen Sie Komfort und viel Ruhe in grosszügiger und gepflegter Umgebung. Diese Wohnungen im Haus Wildiwald in Randa sind das perfekte „Basislager“.

Den Bahnhof erreicht man innert 10 Minuten zu Fuss, wo sich auch das Dienstleistungszentrum mit diversen Angeboten wie Bahntickets, touristische Auskünfte etc. befindet. In Randa findet man ein kleines Lebensmittelgeschäft, eine Raiffeisenbank, sowie zwei Restaurants.

Im Winter wird auf der Wiese in unmittelbarer Nähe zum Haus Wildiwald ein Kinder-Skilift betrieben.

Weitere Immobilienangebote in der Region unter www.remax-zermatt.ch






Gemeindebeschreibung

Randa, 1409 m.ü.M., ist ein sympathisches Walliser Dorf. Inmitten saftiggrüner Wiesen, umgeben von duftenden Lärchenwäldern, liegt das hübsche, freundliche Dorf im romantischen Zermattertal. Überragt von den berühmten Viertausendern der südlichen Walliser Alpen. Randa ist bequem mit der Bahn oder mit dem Auto erreichbar und nur 15 Bahnminuten vom weltbekannten Zermatt entfernt. Es ist ein typisches Bergdorf mit Atmosphäre und empfiehlt sich Sommer und Winter für aktiven Urlaub.

Der neue 9 – Loch Golfplatz des Golfclub Matterhorn ist weniger als einen Kilometer entfernt. Ein gutes Wanderwegnetz lädt ein zu Spaziergängen durch blühende Bergwiesen, Wanderungen durch urchigen Hochwald, Gletscherüberquerungen und klassische Hochgebirgstouren oder Ruhe, Erholung und Abwechslung für jung und alt. Spielplatz und Grill – Feuerstellen runden das Angebot für Familien zusätzlich ab.

Im Winter führt die Langlaufloipe direkt am Dorfrand vorbei. Über 15 km gut unterhaltene Spuren stehen in einer einmaligen Landschaft zur Verfügung. Zwei kleine Skilifte sowie ein Eisfeld sind im Winter ebenfalls in Betrieb. Die weltbekannte Feriendestination Zermatt mit dem internationalen Skigebiet Zermatt/Cervinia ist nur 9 km entfernt.

Randa ist die drittoberste Gemeinde im Mattertal und befindet sich zwischen Visp und zirka 9 km vor Zermatt. Der höchste Punkt der Gemeinde ist der Gipfel des Doms auf 4545 m ü.M.

Das Dorf mit seinen zahlreichen Weilern, entstanden 1290, wird 1305 erstmals urkundlich erwähnt. Zusammen mit Täsch gehörte es bis 1552 zum Bezirk Naters, danach zum Bezirk Visp. Der Name Randa bedeutet wohl Grenze (Rand). Gemeindestatuten wurden 1590 erstmals erstellt. Die vergrösserte Barockkirche von 1717 ist ein Schmuckstück und wurde 1932 mit Wandmalereien von J. Salzgeber versehen.

Verschiedene Dienstleistungsbetriebe sind in Randa ansässig, wie z.B. Elektriker, Maler und Schreiner. Aber auch ein Taxibetrieb, zwei regionale Banken und Lebensmittelgeschäft, Bahnhof, Kiosk, und das Informations- und Tourismusbüro befinden sich im Dorf.

Innerhalb von einer Autostunde befinden sich 3 weitere Golfplätze. Randa ist auch ein guter Ausgangspunkt für weitere Ausflüge wie Grächen, Saas-Fee, das Aletschgebiet und viele weitere lohnende Ausflugsziele im Oberwallis – im Sommer und Winter.




Gemeindebeschreibung

Randa, 1409 m.ü.M., ist ein sympathisches Walliser Dorf. Inmitten saftiggrüner Wiesen, umgeben von duftenden Lärchenwäldern, liegt das hübsche, freundliche Dorf im romantischen Zermattertal. Überragt von den berühmten Viertausendern der südlichen Walliser Alpen. Randa ist bequem mit der Bahn oder mit dem Auto erreichbar und nur 15 Bahnminuten vom weltbekannten Zermatt entfernt. Es ist ein typisches Bergdorf mit Atmosphäre und empfiehlt sich Sommer und Winter für aktiven Urlaub.

Der neue 9 – Loch Golfplatz des Golfclub Matterhorn ist weniger als einen Kilometer entfernt. Ein gutes Wanderwegnetz lädt ein zu Spaziergängen durch blühende Bergwiesen, Wanderungen durch urchigen Hochwald, Gletscherüberquerungen und klassische Hochgebirgstouren oder Ruhe, Erholung und Abwechslung für jung und alt. Spielplatz und Grill – Feuerstellen runden das Angebot für Familien zusätzlich ab.

Im Winter führt die Langlaufloipe direkt am Dorfrand vorbei. Über 15 km gut unterhaltene Spuren stehen in einer einmaligen Landschaft zur Verfügung. Zwei kleine Skilifte sowie ein Eisfeld sind im Winter ebenfalls in Betrieb. Die weltbekannte Feriendestination Zermatt mit dem internationalen Skigebiet Zermatt/Cervinia ist nur 9 km entfernt.

Randa ist die drittoberste Gemeinde im Mattertal und befindet sich zwischen Visp und zirka 9 km vor Zermatt. Der höchste Punkt der Gemeinde ist der Gipfel des Doms auf 4545 m ü.M.

Das Dorf mit seinen zahlreichen Weilern, entstanden 1290, wird 1305 erstmals urkundlich erwähnt. Zusammen mit Täsch gehörte es bis 1552 zum Bezirk Naters, danach zum Bezirk Visp. Der Name Randa bedeutet wohl Grenze (Rand). Gemeindestatuten wurden 1590 erstmals erstellt. Die vergrösserte Barockkirche von 1717 ist ein Schmuckstück und wurde 1932 mit Wandmalereien von J. Salzgeber versehen.

Verschiedene Dienstleistungsbetriebe sind in Randa ansässig, wie z.B. Elektriker, Maler und Schreiner. Aber auch ein Taxibetrieb, zwei regionale Banken und Lebensmittelgeschäft, Bahnhof, Kiosk, und das Informations- und Tourismusbüro befinden sich im Dorf.

Innerhalb von einer Autostunde befinden sich 3 weitere Golfplätze. Randa ist auch ein guter Ausgangspunkt für weitere Ausflüge wie Grächen, Saas-Fee, das Aletschgebiet und viele weitere lohnende Ausflugsziele im Oberwallis – im Sommer und Winter.




Wartungskosten
3.620 CHF  jährlich

Besonderheiten:

Balkon/Sitzplatz
Garten
Parkplatz
Terrasse
Wärmedämmung/Wärmeisolierung
Cheminée
extra Zimmer
Ölheizung
Waschmöglichkeiten im Gebäude
Wohnküche
Aussicht
Berge
Nähe Golfplatz
Waldrand

Zimmer

Wohn-/Esszimmer
mit Kachelofen, Ausrichtung nach Westen, mit Balkon

Küche
offene Küche

Zimmer mit Bad und Toilette ( Ensuite)
1 Schlafzimmer mit Badezimmer (kann dank separatem Eingang auch abgetrennt und als separates Studio genutzt werden)

Schlafzimmer
3 nach Süden gerichtete Schlafzimmer

Badezimmer
mit Badewanne/WC

Terrasse
Garten (Freisitz), Terrasse und Balkon vorhanden

Wohn-/Esszimmer
(separates Studio im Erdgeschoss) mit Klappbett

Küche
(separates Studio im Erdgeschoss)

Badezimmer
(separates Studio im Erdgeschoss) mit Dusche/WC

Terrasse
(separates Studio im Erdgeschoss)

Kellerraum

Waschraum (Waschküche)
gemeinschaftlich genutzt

Alle vom Makler bereitgestellten Informationen werden als zuverlässig erachtet, aber nicht garantiert und sollten unabhängig verifiziert werden. Wir übernehmen keinerlei Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Managing Agent
Mario Fuchs - RE/MAX Oberwallis - Zermatt

+41 27/967 08 30
Anzeigen...
+41 79/338 94 79
Anzeigen...
+41 27/967 08 30
Anzeigen...
+41 27/967 08 42
Anzeigen...

Nachricht senden


RE/MAX Oberwallis - Zermatt

Bahnhofplatz 4
Postfach 340

3920  Zermatt

Favoriten


zuletzt angesehen