Bauland - Kauf - Niederlenz, Aargau


Bauland an idealer Wohnlage, wo Neues entstehen darf.

 Verkaufspreis
Schürz 8 - Niederlenz, Aargau
VERKAUFT
ID: 110050029-81
Grundstück (m²):
1.292
Deutsch
Disclaimer:
Translations of the property description are powered by Google Translate and does not guarantee the accuracy of the results. The Translation may not match description in the original language.
Die Parzelle Nr. 162 liegt in der Ecke Schürz / Stierenweg. Auf dem Grundstück steht noch ein altes Haus. Die Abbruchbewilligung ist bereits eingeholt und ist bis Mai 2019 gültig.

Die Liegenschaft grenzt westlich an den alten Dorfteil von Niederlenz und östlich an das Einfamilienhausquartier Stierenweg.

Auf dem Grundstück könnten ca. drei Einfamilienhäuser oder ein schönes Mehrfamilienhaus mit bis zu fünf grossartigen Wohnungen entstehen. Ein Vorprojekt für das Mehrfamilienhaus könnte bei Interesse übernommen werden.

Die wichtigsten Eckdaten:
-     Wohnzone W2
-     Ausnützungsziffer 0.40
-     Parzellengrösse 1'292 m²

Die Zone W2 dient vorwiegend dem Wohnen. Nicht störendes Gewerbe und Dienstleistungen sind zugelassen.

Die Wohnzone W2 ist für freistehende und zusammengebaute Ein- / Zweifamilienhäuser sowie Mehrfamilienhäuser bestimmt.
Gemeindebeschreibung

Niederlenz - die Gemeinde in der Mitte des Kantons Aargau.

Niederlenz ist eine kleine Gemeinde mit ca. 4’747 Einwohnerinnen und Einwohner (2017). Die Gemeinde liegt 377 m ü. M. Der Gemeindebann beträgt 326 ha, wovon 81 ha Wald sind.

Niederlenz ist keine gewachsene Dorfgemeinschaft. Mit Beginn der Industrialisierung im letzten Jahrhundert setzte ein stetiger Zustrom von Neuzuzügern ein. So hat sich die Einwohnerzahl seit 1850 von rund 780 auf heute über 4700 versechtfacht.

Eines haben die Niederlenzer allen andern Aargauern voraus. Zum 175. Geburtstag des Kantons im Jahre 1978 haben HTL-Studenten und ein Computer errechnet, dass im Niederlenzer Gemeindebann der Schwerpunkt des Aargaus liegt.

Schulen:
In Niederlenz sind 5 Kindergartenstandorte in der ganzen Gemeinde verteilt. Dies führt zu kurzen und sicheren Schulwegen für die Kinder. Sämtliche Klassen der Primarstufe werden doppelt geführt. In Niederlenz können die Sekundar- wie auch die Realschule besucht werden. Die Bezirksschüler besuchen die Bezirksschule in Möriken-Wildegg. Die nächstgelegene Kantonsschule (Gymnasium) befindet sich in Aarau.

Kinderbetreuung / Tagesstrukturen:
In Niederlenz bietet sich die Möglichkeit für berufstätige Eltern ihre Kinder in der Kindertagesstätte Fauchi oder im Chinderhuus Rägeboge von ausgebildetem Fachpersonal familienergänzend betreuen zu lassen. Neben der Betreuung der Kleinen und Kindergärtner können mittags auch Schüler verpflegt werden. Die hellen und freundlichen Räumlichkeiten und der Garten laden zum Spielen und Verweilen ein. Die Krippe steht an zentralem Ort, vis-à-vis der Schule

Einkaufen:
In Niederlenz ist der Einkauf für den täglichen Bedarf gewährleistet. Im Dorf finden Sie neben Spar und Aldi, zwei Apotheke, Velo- und Sportgeschäfte und diverse Dienstleister. In unmittelbarer Umgebung finden Sie alle wichtigen Grossverteiler.

Mobilität:
Das öffentliche Verkehrsmittel von Niederlenz ist der Busbetrieb der Regionalen Busbetriebe Lenzburg (RBL). Die Busse bringen die Einwohner und Einwohnerinnen innerhalb 8-13 Minuten zu den Bahnhöfen Wildegg und Lenzburg. Von da aus erreichen Sie die Städte Aarau in 15 Minuten, Zürich und Baden in 26 Minuten, Luzern und Zug in 60 Min.

Individualverkehr:
Niederlenz liegt zwischen zwei Autobahnanschlüssen. Die A1 Zubringer Lenzburg (Richtung Zürich) und Hunzenschwil (Richtung Bern) erreichen Sie innerhalb 8 Minuten. Den A3 Zubringer Birrfeld (Richtung Basel) in 12 Minuten
Gemeindebeschreibung

Niederlenz - die Gemeinde in der Mitte des Kantons Aargau.

Niederlenz ist eine kleine Gemeinde mit ca. 4’747 Einwohnerinnen und Einwohner (2017). Die Gemeinde liegt 377 m ü. M. Der Gemeindebann beträgt 326 ha, wovon 81 ha Wald sind.

Niederlenz ist keine gewachsene Dorfgemeinschaft. Mit Beginn der Industrialisierung im letzten Jahrhundert setzte ein stetiger Zustrom von Neuzuzügern ein. So hat sich die Einwohnerzahl seit 1850 von rund 780 auf heute über 4700 versechtfacht.

Eines haben die Niederlenzer allen andern Aargauern voraus. Zum 175. Geburtstag des Kantons im Jahre 1978 haben HTL-Studenten und ein Computer errechnet, dass im Niederlenzer Gemeindebann der Schwerpunkt des Aargaus liegt.

Schulen:
In Niederlenz sind 5 Kindergartenstandorte in der ganzen Gemeinde verteilt. Dies führt zu kurzen und sicheren Schulwegen für die Kinder. Sämtliche Klassen der Primarstufe werden doppelt geführt. In Niederlenz können die Sekundar- wie auch die Realschule besucht werden. Die Bezirksschüler besuchen die Bezirksschule in Möriken-Wildegg. Die nächstgelegene Kantonsschule (Gymnasium) befindet sich in Aarau.

Kinderbetreuung / Tagesstrukturen:
In Niederlenz bietet sich die Möglichkeit für berufstätige Eltern ihre Kinder in der Kindertagesstätte Fauchi oder im Chinderhuus Rägeboge von ausgebildetem Fachpersonal familienergänzend betreuen zu lassen. Neben der Betreuung der Kleinen und Kindergärtner können mittags auch Schüler verpflegt werden. Die hellen und freundlichen Räumlichkeiten und der Garten laden zum Spielen und Verweilen ein. Die Krippe steht an zentralem Ort, vis-à-vis der Schule

Einkaufen:
In Niederlenz ist der Einkauf für den täglichen Bedarf gewährleistet. Im Dorf finden Sie neben Spar und Aldi, zwei Apotheke, Velo- und Sportgeschäfte und diverse Dienstleister. In unmittelbarer Umgebung finden Sie alle wichtigen Grossverteiler.

Mobilität:
Das öffentliche Verkehrsmittel von Niederlenz ist der Busbetrieb der Regionalen Busbetriebe Lenzburg (RBL). Die Busse bringen die Einwohner und Einwohnerinnen innerhalb 8-13 Minuten zu den Bahnhöfen Wildegg und Lenzburg. Von da aus erreichen Sie die Städte Aarau in 15 Minuten, Zürich und Baden in 26 Minuten, Luzern und Zug in 60 Min.

Individualverkehr:
Niederlenz liegt zwischen zwei Autobahnanschlüssen. Die A1 Zubringer Lenzburg (Richtung Zürich) und Hunzenschwil (Richtung Bern) erreichen Sie innerhalb 8 Minuten. Den A3 Zubringer Birrfeld (Richtung Basel) in 12 Minuten
Irrtümer vorbehalten. Wir bemühen uns um korrekte Angaben, können jedoch keine Gewähr übernehmen.
Managing Agent
Broker/Owner - Daniel Rischgasser - RE/MAX Lenzburg
Daniel Rischgasser

Daniel Rischgasser

RE/MAX Lenzburg


Anzeigen...
Anzeigen...

Nachricht senden

 
Daniel Rischgasser

RE/MAX Lenzburg

Augustin Keller-Str. 18
5600 Lenzburg

Favoriten

Teilen und vergleichen


zuletzt angesehen

Teilen und vergleichen