Ferienwohnung - Kauf - Oberiberg, Schwyz


Idyllische 2-Zimmer Ferienwohnung mit Gartensitzplatz und Bergsicht

 Richtpreis
Oberiberg, Schwyz
VERKAUFT
ID: 118441003-217
Zimmer:
2
Schlafzimmer:
1
Bad/Dusche
1
Wohnfläche (m²):
43
Baujahr
1974
Parkplätze
1

Stockwerk
Erdgeschoss
Toiletten:
1
Deutsch
Disclaimer:
Translations of the property description are powered by Google Translate and does not guarantee the accuracy of the results. The Translation may not match description in the original language.
Idyllische Ferienwohnung

Die Liegenschaft Dolen 2 liegt wenige Gehminuten vom Zentrum Oberibergs in der Nähe der Talstation des Sessellifts Laucheren. Ihre sportlichen Aktivitäten beginnen für Sie direkt vor der Haustüre. 5 Restaurants in Gehdistanz sorgen für Ihr leibliches Wohl.
Die Wohnung ist im EG mittig eingebettet und bietet Ihnen in Südausrichtung ein herrliches Bergpanorama rund um den Roggenstock. Dies können Sie natürlich auch gut geschützt von der grosszügigen eigenen Terrasse aus geniessen.

Auf ca. 43 m2 erwarten Sie ein kleiner Eingangsbereich mit Garderobe, ein sonniges, möbliertes Wohn-/ Esszimmer, eine offene Küche, ein Badezimmer (mit Fenster), und ein Schlafzimmer mit integrierten Einbauschränken.

Ihr Auto parkieren Sie auf dem Aussenparkplatz direkt vor dem Haus. Im Untergeschoss der Liegenschaft befinden sich Ihr Kellerabteil, sowie Waschküche, Trockenraum und Skiraum zur allgemeinen Benutzung.

Der Kurort Oberiberg liegt auf 1130 m.ü.M. zwischen dem Pilgerort Einsiedeln und der Kantonshauptort Schwyz, am Beginn der Passstrasse Ibergeregg. Oberiberg zeichnet eine optimale Mischung aus Weltoffenheit und familiärem Dorfcharakter aus.

Die voralpine, wildromantische Landschaft und die vielen Sonnentage sind seit Jahrzehnten ein Anziehungspunkt für Menschen aus der ganzen Welt. Insbesondere die gute Strassenanbindung und die Nähe zum Grossraum Zürich schätzen viele Kurgäste.

Oberiberg ist ein attraktiver Kurort zu allen Jahreszeiten. Von Frühling bis Herbst laden die Hügel und Berge zum Spazieren, Wandern oder Radfahren ein. Auch ist der alte Schwyzerweg für Pilzsammler sehr interessant und Naturfreunde können von voralpinen Wanderwegen bis zum Klettersteig alles finden. Im Winter punktet Oberiberg mit 2 eigenen Skiliften direkt vor der Haustüre. Noch mehr Wintersport bietet das direkt angebundene Hochybrig mit Skifahren, Snowboard und Schlittelspass.

Am nahegelegenen Sihlsee kommen verschiedenste Wassersportler auf Ihre Kosten und Golfliebhaber können auf dem Golfplatz Studen ihrem Hobby frönen. Alljährlich findet auch das internationale Hundeschlittenrennen statt. Ein Hallenbad finden Sie in Unteriberg.

Das 15 Autominuten entfernte Einsiedeln bietet mit seinem eindrücklichen Benediktinerkloster, den Museen, Ausstellungen und Konzerten auch Kulturliebhabern Abwechslung und Unterhaltung.

Gemeindebeschreibung

Oberiberg ist gemäss BFS eine «ländliche periphere Mischgemeinde» im Kanton Schwyz, die keiner Agglomeration zugehörig ist. Die Gemeinde Oberiberg zählt 902 Einwohner (2018), verteilt auf 433 Haushalte (2017); die durchschnittliche Haushaltsgrösse beträgt 2.1 Personen. Der durchschnittliche Wanderungssaldo zwischen 2012 und 2017 beläuft sich auf 15 Personen. 16.4% der Haushalte zählen im Jahr 2016 zu den oberen Schichten (Schweiz: 31.9%), 41.2% der Haushalte zu den mittleren Schichten (Schweiz: 32.4%) und 42.4% der Haushalte zu den unteren Schichten (Schweiz: 35.6%). Zwischen 2010 und 2017 ist die durchschnittliche Steuerbelastung für Familien und Ledige stark angestiegen. 124 Betriebe mit 413 Beschäftigten weist die Gemeinde Oberiberg im Jahr 2016 gemäss Betriebszählung des BFS (STATENT) auf. Dies entspricht einer Zunahme von 7 Arbeitsstätten und einer Zunahme von 17 Beschäftigten seit 2011. Von den 251.6 vollzeitäquivalenten Stellen sind 43 (17%) im 1. Sektor, 44.2 (18%) im Industrie- und 164.5 (65%) im Dienstleistungssektor.

Die am schnellsten mit dem motorisierten Individualverkehr von Oberiberg aus erreichbaren Zentren sind Schwyz (18 Min.), Einsiedeln (26 Min.) und Lachen (33 Min.). Mit dem öffentlichen Verkehr gelangt man am schnellsten nach Einsiedeln (26 Min.), Lachen (84 Min.) und Zürich (93 Min.).

Die Gemeinde weist Ende 2017 einen Bestand von 1'150 Wohneinheiten auf, wovon 220 Einfamilienhäuser und 930 Wohnungen in Mehrfamilienhäusern sind. Die EFH-Quote ist mit 19.1% im landesweiten Vergleich (22.2%) durchschnittlich.

Bei einer mittleren Bautätigkeit von 4 Wohnungen (2011 - 2016; das sind 0.4% des Bestandes 2011), ist die Leerstandsquote mit 2.35% im landesweiten Vergleich (1.62%) stark überdurchschnittlich. Dies entspricht 27 Wohneinheiten, wovon 100% Altbauten und 59% Mietwohnungen sind.

Gemäss Prospektivmodell Wohnen von FPRE ist im mittleren Szenario zwischen 2017 und 2035 in der Gemeinde Oberiberg von einer Zusatznachfrage von 59 Wohnungen (pro Jahr: 3) auszugehen.

Das Preisniveau von Wohneigentum (durchschnittliche Neubauten) liegt gemäss den hedonischen Bewertungsmodellen von FPRE bei den EFH bei 7'104 CHF/m², bei den EWG bei 6'283 CHF/m², die Nettomarktmiete von MWG liegt an mittleren Lagen bei 171 CHF/m²a. Die inneren Werte von erschlossenem Bauland betragen, je nach Lage, für ein typisches EFH 445 - 570 CHF/m² und für ein typisches MFH 770 - 1'135 CHF/m² (EWG) bzw. 130 - 160 CHF/m² (MWG). Dies ist im regionalen Vergleich niedrig.

Seit dem 1. Quartal 2000 haben die Preise mittlerer EFH in der MS-Region Einsiedeln um 54.5% zugelegt (Bauland für EFH: 100.6%). Die Preisveränderung mittlerer EWG liegt bei 98.1% (Bauland für MFH mit EWG: 294.2%). Der Markt der Gemeinde Oberiberg ist nach Einschätzung von FPRE heute eher hoch bewertet.

Gemeindebeschreibung

Oberiberg ist gemäss BFS eine «ländliche periphere Mischgemeinde» im Kanton Schwyz, die keiner Agglomeration zugehörig ist. Die Gemeinde Oberiberg zählt 902 Einwohner (2018), verteilt auf 433 Haushalte (2017); die durchschnittliche Haushaltsgrösse beträgt 2.1 Personen. Der durchschnittliche Wanderungssaldo zwischen 2012 und 2017 beläuft sich auf 15 Personen. 16.4% der Haushalte zählen im Jahr 2016 zu den oberen Schichten (Schweiz: 31.9%), 41.2% der Haushalte zu den mittleren Schichten (Schweiz: 32.4%) und 42.4% der Haushalte zu den unteren Schichten (Schweiz: 35.6%). Zwischen 2010 und 2017 ist die durchschnittliche Steuerbelastung für Familien und Ledige stark angestiegen. 124 Betriebe mit 413 Beschäftigten weist die Gemeinde Oberiberg im Jahr 2016 gemäss Betriebszählung des BFS (STATENT) auf. Dies entspricht einer Zunahme von 7 Arbeitsstätten und einer Zunahme von 17 Beschäftigten seit 2011. Von den 251.6 vollzeitäquivalenten Stellen sind 43 (17%) im 1. Sektor, 44.2 (18%) im Industrie- und 164.5 (65%) im Dienstleistungssektor.

Die am schnellsten mit dem motorisierten Individualverkehr von Oberiberg aus erreichbaren Zentren sind Schwyz (18 Min.), Einsiedeln (26 Min.) und Lachen (33 Min.). Mit dem öffentlichen Verkehr gelangt man am schnellsten nach Einsiedeln (26 Min.), Lachen (84 Min.) und Zürich (93 Min.).

Die Gemeinde weist Ende 2017 einen Bestand von 1'150 Wohneinheiten auf, wovon 220 Einfamilienhäuser und 930 Wohnungen in Mehrfamilienhäusern sind. Die EFH-Quote ist mit 19.1% im landesweiten Vergleich (22.2%) durchschnittlich.

Bei einer mittleren Bautätigkeit von 4 Wohnungen (2011 - 2016; das sind 0.4% des Bestandes 2011), ist die Leerstandsquote mit 2.35% im landesweiten Vergleich (1.62%) stark überdurchschnittlich. Dies entspricht 27 Wohneinheiten, wovon 100% Altbauten und 59% Mietwohnungen sind.

Gemäss Prospektivmodell Wohnen von FPRE ist im mittleren Szenario zwischen 2017 und 2035 in der Gemeinde Oberiberg von einer Zusatznachfrage von 59 Wohnungen (pro Jahr: 3) auszugehen.

Das Preisniveau von Wohneigentum (durchschnittliche Neubauten) liegt gemäss den hedonischen Bewertungsmodellen von FPRE bei den EFH bei 7'104 CHF/m², bei den EWG bei 6'283 CHF/m², die Nettomarktmiete von MWG liegt an mittleren Lagen bei 171 CHF/m²a. Die inneren Werte von erschlossenem Bauland betragen, je nach Lage, für ein typisches EFH 445 - 570 CHF/m² und für ein typisches MFH 770 - 1'135 CHF/m² (EWG) bzw. 130 - 160 CHF/m² (MWG). Dies ist im regionalen Vergleich niedrig.

Seit dem 1. Quartal 2000 haben die Preise mittlerer EFH in der MS-Region Einsiedeln um 54.5% zugelegt (Bauland für EFH: 100.6%). Die Preisveränderung mittlerer EWG liegt bei 98.1% (Bauland für MFH mit EWG: 294.2%). Der Markt der Gemeinde Oberiberg ist nach Einschätzung von FPRE heute eher hoch bewertet.

Besonderheiten:

Lift/Aufzug
Süd-Ost
Kabel-TV
Parkplatz
Terrasse
teilweise möbliert
Wohnküche
Berge
Ländliche Gegend

Zimmer

Masse

Raumgrösse

Wohn-/Esszimmer
Wohn-/Esszimmer
Das sonnige Wohn- / Esszimmer mit offener Küche geht direkt über in die eigene Terasse.
22.7 m²

Schlafzimmer
Schlafzimmer
Das Schlafzimmer besitzt 2 Einzelbetten mit Beistelltischen. Die praktischen Einbauschränke komplettieren die Einrichtung. Die hellbraune Holztäferdecke und der Teppich strahlen wohlige Wärme aus. Die weiss gestrichenen Wände und Fenster mit Tageslicht durchfluten den Raum mit Helligkeit.
10.3 m²

Badezimmer
Badezimmer
Das Badezimmer besteht aus Dusche, WC und Lavabo mit Spiegelschrank.
5 m²

Terrasse
Terrasse
Die 9,2 m2 grosse, frisch renovierte Terasse lädt zum verweilen mit Freunden ein.
9.2 m²

Eingangsbereich
Der Eingangsbereich besitzt eine Garderobe und einen integrierten Schrank als Stauraum.
5 m²

Irrtümer vorbehalten. Wir bemühen uns um korrekte Angaben, können jedoch keine Gewähr übernehmen.
Managing Agent
Markus von Allmen - RE/MAX Stern - Einsiedeln
Markus von Allmen

Markus von Allmen

RE/MAX Stern - Einsiedeln


Anzeigen...
Anzeigen...
Anzeigen...

Nachricht senden

 
Markus von Allmen

RE/MAX Stern - Einsiedeln

Eisenbahnstrasse 5
8840 Einsiedeln

Favoriten

Teilen und vergleichen


zuletzt angesehen

Teilen und vergleichen