Wohnung - Kauf - Reckingen, Wallis

Überbauung „Rigghalde C“

385’000 CHF Other Currencies
 
Reckingen, Wallis
ID: 110400002-465
Zimmer:
3,5
Schlafzimmer:
2
Bad/Dusche
1
Wohnfläche (m²):
78
Baujahr
2013

Stockwerk
Erdgeschoss
Toiletten:
1
Deutsch
Disclaimer:
Translations of the property description are powered by Google Translate and does not guarantee the accuracy of the results. The Translation may not match description in the original language.
Gemeindebeschreibung

Reckingen ist alt. Die ältesten Funde stammen aus Gräbern der Hallstattzeit (500 v. Chr.) und werden durch keltische und römische Funde ergänzt. 1225 wurde Reckingen als „de Requinguen“ erstmals erwähnt. In die Zeit um 1266 fällt die Gründung als eigenständige Gemeinde, die nun seit 2004 mit Gluringen zusammengeschlossen ist. Geprägt wurde Reckingen aber vor allem von der Kunst. Die Kirche (1743-45) ist der bedeutendste barocke Sakralbau des Oberwallis. Ganze Dynastien von Bildhauern, Glockengiessern und Orgelbauern haben ihre grosse Kunst von Reckingen aus in die Schweiz und die umliegenden Länder getragen. In vielen Kirchen schwören noch heute Meister des Orgelspiels auf die Werke der Reckinger Orgelbauer. Das alte Handwerk schätzten seine Bewohner noch heute hoch ein. Das zeigen liebevoll renovierte Gebäude wie Sägerei, Mühle, Glockengiesserei, Backhaus und Waschhaus, die besichtigt werden können.
Seit dem 01.01.2017 gehört Reckingen zur Gemeinde Goms, die durch die Fusion verschiedener Gemeinden entstand.
Gemeindebeschreibung

Reckingen ist alt. Die ältesten Funde stammen aus Gräbern der Hallstattzeit (500 v. Chr.) und werden durch keltische und römische Funde ergänzt. 1225 wurde Reckingen als „de Requinguen“ erstmals erwähnt. In die Zeit um 1266 fällt die Gründung als eigenständige Gemeinde, die nun seit 2004 mit Gluringen zusammengeschlossen ist. Geprägt wurde Reckingen aber vor allem von der Kunst. Die Kirche (1743-45) ist der bedeutendste barocke Sakralbau des Oberwallis. Ganze Dynastien von Bildhauern, Glockengiessern und Orgelbauern haben ihre grosse Kunst von Reckingen aus in die Schweiz und die umliegenden Länder getragen. In vielen Kirchen schwören noch heute Meister des Orgelspiels auf die Werke der Reckinger Orgelbauer. Das alte Handwerk schätzten seine Bewohner noch heute hoch ein. Das zeigen liebevoll renovierte Gebäude wie Sägerei, Mühle, Glockengiesserei, Backhaus und Waschhaus, die besichtigt werden können.
Seit dem 01.01.2017 gehört Reckingen zur Gemeinde Goms, die durch die Fusion verschiedener Gemeinden entstand.

Besonderheiten:

Erstbesitz
Heizung
Parkplatz
Rohbau
Terrasse
nicht möbliert
Wohnküche
Berge
freie Sicht
Ländliche Gegend
Nähe Kirche
Prächtige Aussicht
Waldnähe
Wohnimmobilien
Irrtümer vorbehalten. Wir bemühen uns um korrekte Angaben, können jedoch keine Gewähr übernehmen.
Managing Agent
Markus Furrer - RE/MAX Oberwallis - Brig
Markus Furrer

Markus Furrer

RE/MAX Oberwallis - Brig


Anzeigen...
Anzeigen...
Anzeigen...
Anzeigen...

Nachricht senden

 
Markus Furrer

RE/MAX Oberwallis - Brig

Furkastrasse 7
3900 Brig

Favoriten

Teilen und vergleichen


zuletzt angesehen

Teilen und vergleichen