Vermieten und Mieten von Immobilien

Kostenloses Beratungsgespräch

Sie sollten bei der Vermietung einer Immobilie an viele Dinge denken. Wir bieten Ihnen ein kostenloses Beratungsgespräch an und ermöglichen Ihnen den besten Mieter zu finden.

Termin vereinbaren

Kostenloses Beratungsgespräch unverbindlich vereinbaren

Verkaufen oder vermieten?

Vermieten einer Liegenschaft kann eine sinnvolle Alternative zum Verkauf sein. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass genügend Eigenkapital oder Einkommen für ein neues Zuhause vorhanden ist. Die Nutzungsänderung von Eigennutzung zu Fremdnutzung birgt aber verschiedene Hürden. Die Bank und das Steueramt werden beim Vermieten der vormals selbst bewohnten Liegenschaft neue Regeln anwenden. Reden Sie mit uns. Unsere lokalen Immobilienexpertinnen und Immobilienexperten kennen die Gesetze in Ihrem Kanton.

Büros & Makler

In der Schweiz - auch in Ihrer Nähe

RE/MAX bietet Ihnen ein unvergleichbares welt- und schweizweites Netzwerk an. Mit Sicherheit befindet sich unter allen Standorten in der Schweiz auch ein Immobilienbüro in Ihrer Nähe. Oder Sie finden einen aus zahlreichen Immobilienmaklern in der Schweiz, der Ihre Interessen optimal vertritt.

Büros & Makler finden

Kaufen oder vermieten Freepik

Kaufen oder mieten?

Statistisch ist belegt: Kaufen ist wirtschaftlich günstiger wie mieten. Wer es sich leisten kann und eine passende Immobilie findet, sollte eine Liegenschaft kaufen. Belegt ist auch, dass der Wunsch nach den eigenen vier Wänden bei allen Altersklassen besteht. Auch die junge «Sharing-Economy» Generation wünscht sich ein Eigenheim.

Als Mieterin oder Mieter wohnen Sie in der Regel näher am Arbeitsplatz, sind örtlich flexibler, wenn ein Stellenwechsel ansteht und können zügeln, wenn die Nachbaren oder andere Immissionen stören.

Als Eigentümer wohnen Sie in der Agglomeration oder auf dem Lande. Sie müssen längere Arbeitswege in Kauf nehmen und das kulturelle Angebot und die kommunale Infrastruktur oder Erschliessung mit dem öffentlichen Verkehr ist nicht gleich ausgebaut. Dafür wohnen Sie in den eigenen vier Wänden. Ein kritischer Blick ist bei Stockwerkeigentum nötig, denn dort gibt es viele Reglemente, die es zu studieren und verstehen gilt. Auch die Finanzierung muss geregelt sein. Die steuerlichen Konsequenzen sind meist kein Hindernis für einen Immobilienkauf.

Leerstände vermeiden – RE/MAX weiss, wie es geht.

In der Regel übernehmen die Immobilienverwalter diese Aufgabe. Grosse Verwaltungsunternehmen haben heute spezialisierte Abteilungen für die Vermietung. Dies reduziert Leerstände massiv. Gibt es diese personelle Aufteilung nicht, müssen die meist sehr beschäftigten Verwalter sich auch noch um die Vermietung kümmern und vernachlässigen die Neuvermietungen oft. Auch bei der Eigenvermietung fehlt oft die Zeit, sich um die Vermietung zu kümmern.

Optimieren Sie die Vermietung Ihrer Liegenschaft und beauftragen Sie einen professionellen Immobilienvermittler. Leerstände und andere juristische Probleme können dadurch beim Mieterwechsel reduziert werden.

Leerstände vermeiden Freepik

Temporäre Vermietungen von Liegenschaften

Airbnb hat den Markt massiv verändert und bietet heute vielen Immobilienbesitzer neue Chancen. Bei der temporären Vermietung sind aber einige wichtige Fragen zu beantworten:

Diese und andere Fragen sind im konkreten Fall zu prüfen.

Einige unser Immobilienmaklerinnen und Immobilienmakler sind spezialisiert auf dieses Geschäftsfeld und bieten zusätzliche Services (z.B. Reinigungsdienst) an.

Das könnte Sie auch interessieren

Ratgeber

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren

Egal ob Sie an der Vermittlung von Immobilien, RE/MAX im Allgemeinen, für eine Ausbildung bei RE/MAX oder an der Leitung eines Standorts interessiert sind, wir freuen uns darauf Sie zu informieren.

0