Immobilienmaklerin – Ein idealer Beruf für Frauen

Beitrag vom 21.04.2021
Nicole Volken

Nicole Volken hat nach einer kleinen Auszeit im Alter von 50 Jahren ihr Leben noch einmal komplett auf den Kopf gestellt. Sie wagte den beruflichen Neustart und machte sich als Immobilienmaklerin in Zollikofen selbstständig. Eine mutige Entscheidung, die sie nie bereut hat. RE/MAX Switzerland hat die Immobilienexpertin online getroffen und sie im Interview gefragt, warum sie meint, dass der Beruf als Immobilienmaklerin gerade für Frauen so prädestiniert ist. Hier kommen ihre Antworten.

Das Interview mit Nicole Volken

Liebe Nicole, Du schreibst schon seit einigen Jahren deine eigene Erfolgsgeschichte als selbständige RE/MAX Immobilienmaklerin. Was liebst Du an deiner Berufung am meisten?
Mir gefällt vor allem die Vielseitigkeit an dem Beruf. Als Immobilienmaklerin habe ich die Möglichkeit mein Fachwissen anzuwenden und gleichzeitig Kontakt zu vielen Menschen zu pflegen. So kann ich meine Fähigkeit, auf verschiede Charaktere eingehen zu können, einsetzen. Es bereitet mir viel Freude, Menschen auf ihrem Weg - egal ob Hauskauf oder Hausverkauf - zu begleiten. Dabei kommt mir oft auch meine Mehrsprachigkeit zugute.

 

Beschreib uns doch einmal, wie so ein Tag als Immobilienmaklerin aussieht?
Jeder Tag ist anders. Je nach Projektphase stehen andere Aufgaben auf der Agenda. Dies können zum Beispiel ein direkter Kundenkontakt, eine Hausbesichtigung, die Erstellung von Dokumentationen, verkaufsfördernde Massnahmen erarbeiten, Abklärungen bei Behörden etc. sein.

 

Was glaubst Du, sind die grössten Herausforderungen als Immobilienmaklerin?
In der heutigen Zeit stellt die Akquise (unabhängig ob Mann oder Frau) die grösste Herausforderung dar. Das liegt daran, dass momentan die Nachfrage auf dem Immobilienmarkt wegen der ausserordentlichen Situation sehr viel grösser ist als das Angebot.

 

Was glaubst Du, worin liegen die grössten Chancen als Immobilienmaklerin?
Ich werte es als Glück, dass ich es damals gewagt habe, mich nochmals einer neuen Herausforderung zu stellen. Dadurch habe ich die grosse Chance erhalten, mit jedem Objekt und jedem Kundenkontakt an Erfahrung zu wachsen und mich in vielen Bereichen weiterzuentwickeln.

 

Wenn du auf deine Erfolgsgeschichte zurück schaust: Welchen Rat würdest Du neuen Immobilienmakler/innen mit auf den Weg geben?
Bleibe DU, bleibe authentisch! Setze dich mit jedem Verkaufsobjekt so auseinander, als ob es dein eigenes wäre.

 

Glücklich mit Immobilien ist ja unser RE/MAX Slogan: Kannst Du uns eine Geschichte erzählen, inwiefern Du diesen Slogan schon mal live erlebt hast? 
Bei unserer Arbeit steht der Mensch immer Mittelpunkt. Er entscheidet, ob er verkaufen, kaufen will oder nicht. Das Vertrauen, welches mir dabei geschenkt wird und die Freude zu spüren, wenn ein Kunde durch mich ein neues Zuhause gefunden hat, das ist für mich jedes Mal sehr emotional. Dann weiss ich, warum für mich der Beruf der Immobilienmaklerin genau der richtige ist.

 

Warum glaubst Du, eignet sich der Beruf der Immobilienmaklerin sehr gut für Frauen?
Frauen mit Kindern können ihre Wochenplanung frei und geschickt so gestalten, dass weder Beruf noch ihre Rolle als Mutter zu kurz kommen. Die Empathie, welche uns Frauen zum Glück oftmals in die Wiege gelegt wird, können wir zudem in diesem Beruf voll ausschöpfen. Es ist besonders wichtig, Kunden/innen zuzuhören und auf sie einzugehen. Ein Immobilienverkauf /-kauf ist eine echte Herzensangelegenheit, welcher viel Fingerspitzengefühl erfordert.

Ihr Weg zu RE/MAX Immobilien in Zollikofen

Wenn Sie in der Nähe von Zollikofen und dem Worblental ein Liegenschaft verkaufen oder –kaufen möchten, dann sollten Sie Nicole Volken von RE/MAX Immobilien kontaktieren. Die Immobilienmaklerin begleitet Sie fachkundig und persönlich bei all Ihren Immobilienprojekten. So können Sie sie erreichen:

 

Nicole Volken
Immobilienfachmaklerin

E: nicole.volken@remax.ch

M: +41 79 459 64 21

 

RE/MAX Immobilien Zollikofen
Bernstrasse 131

CH-3052 Zollikofen


www.remax.ch

www.remax.ch/nicole_volken

linkedin.com/remaxvolken
facebook.com/remaxvolken

youtube.com/remaxvolken

RE/MAX Magazin national

 

 

 

 

 

Teilen auf

0