Maxime Lapointe - Ein legendärer Eishockeyspiel für einen guten Zweck

Beitrag vom 30.09.2020
12341-019790-Maxime-Lapointe-(1).jpg
 Alle 3 Fotos anzeigen

Der Hockey-Marathon für den Verein Zoé4Life fand im September in Les Ponts-de-Martel statt. Trotz der gesundheitlichen Situation war dieser Tag ein grosser Moment des Eishockeys, des Spasses und der Solidarität. Ehemalige Bundesligaspieler traten gegeneinander an, um Spenden zu sammeln. Unter diesen renommierten Spielern wie Cristobel Huet, Bob Mongrain, Olivier Anken oder Steve Pochon war auch unser Maxime Lapointe.

 

Maxime Lapointe war ein Profispieler in der Schweizer Nationalliga. Er spielte für Lausanne, Genf, Sierre und Bienne. Heute ist er erfolgreicher Immobilienmakler bei RE/MAX Immobilien Epalinges.

Interview mit Maxime Lapointe

Wie bist du zu diesem Spiel gekommen? Maxime:

Maxime : Ich bin ein ehemaliger Bundesligaspieler. Ich habe einen ehemaligen Teamkollegen, der ein Kind mit gesundheitlichen Problemen hat. Er fragte mich, ob ich mitmachen wolle und ich sagte spontan zu.

 

War es eine Rückkehr auf das Eis nach einer langen Zeit der Inaktivität oder spielst du immer noch Eishockey?

Maxime : Ich habe 2006 aufgehört, Eishockey zu spielen, als ich meine Frau kennenlernte. Es war also nicht leicht, wieder in Schwung zu kommen. Was das Schlittschuhlaufen angeht, hatte ich kein Problem, weil ich es regelmässig mit meinen Töchtern übe. Auf der anderen Seite war die Empfindlichkeit meiner Hände ein wenig kompliziert. Aber es kam einen Monat später zurück, als ich wieder mit meinem Bruder Hockey spielte.

 

Wie fühlt es sich an, wieder mit ehemaligen Teamkollegen oder Gegnern zu spielen? Wie war die Atmosphäre?

Maxime : Hockey ist wie Rugby. Es ist ein Kontaktsport, aber wir sind trotzdem alle zusammen. Die Atmosphäre in der Umkleidekabine ist immer die gleiche, egal ob wir in der Spitze oder in den unteren Ligen spielen. Es ist eine tolle Atmosphäre der Kameradschaft. Ich sah meine ehemaligen Teamkollegen nach 15 Jahren wieder und nichts hatte sich geändert. Es ist, als wären wir nie getrennt gewesen. Jetzt merke ich, dass ich die Atmosphäre in der Umkleidekabine mehr vermisse als den Wettkampf selbst.

 

Was ist das Konzept hinter dieser Veranstaltung? Wie läuft der Marathon?

Maxime : Es ist ein wirklich einzigartiges Turnier. Es bringt Teams aus der ganzen Welt zusammen. Es gibt keinen Schiedsrichter oder Totomat. Es spielt keine Rolle, ob man 8:0 verliert oder 4:1 gewinnt, das Ergebnis ist egal. Es ist ein Moment des Spasses, der Brüderlichkeit, den wir gemeinsam zu Gunsten des Vereins Zoé4Life verbringen. Es ist ein schöner Tag.

 

Warum ist die Teilnahme an dieser Veranstaltung für Sie wichtig?

Maxime : Ich habe das Glück, zwei gesunde Mädchen zu haben. Aber als mein ehemaliger Teamkollege anrief, um mich einzuladen und mir von den gesundheitlichen Problemen seiner Tochter zu erzählen, wurde mir klar, dass das jedem passieren kann. Es ist nicht nur für andere Menschen. Ich fühle mich total betroffen und involviert. Also müssen wir diesen Verbänden helfen, sie brauchen es. Auch wenn wir nicht viel tun, kann jeder einen Beitrag leisten und gemeinsam können wir etwas bewirken und denen helfen, die es brauchen.

 

Was ist mit Ihrem Trikot passiert?

Maxime : Es wird stolz in unserer Agentur in Epalinges ausgestellt. Jeder ist herzlich eingeladen, es zu bewundern.

Der Verein

Zoé4life ist eine Non-Profit-Organisation, die von den Bundesbehörden als gemeinnützig anerkannt ist. Ihre Aufgabe ist es, krebskranken Kindern in der Schweiz zu helfen, ihre Familien zu unterstützen und die Forschung voranzutreiben. Ihre Aufgabe ist es auch, das öffentliche und politische Bewusstsein für Kinderkrebs und die mit der Behandlung verbundenen Probleme zu schärfen. Weitere Informationen finden Sie auf deren Website.

Persönlicher Kontakt

Wenn Sie eine Immobilie in der Gegend von Lausanne und Umgebung verkaufen wollen, ist Maxime Lapointe Ihr Ansprechpartner. Er kann Sie dank seiner lokalen Expertise professionell beraten und das hervorragende Netzwerk, auf das er sich stützt, für Sie arbeiten lassen.

Maxime Lapointe

+41 79 941 11 73

maxime.lapointe@remax.ch

 

RE/MAX Excellence

Place Croix-Blanche 3

1066 Epalinges

 

+41 21 784 11 11

info-excellence@remax.ch

Teilen auf

0