Mirjam Martinez-Schmocker - Best Agent Mai

Beitrag vom 21.06.2022
12569-185405-Best-Agent-Mirjam-Martinez-Schmocker.png

Als Standortleiterin von RE/MAX Immobilien in Epalinges kann sich Mirjam Martinez-Schmocker gleich doppelt freuen, denn im Mai wurde ihr Büro nicht nur als „Best Office des Monats“ ausgezeichnet, sondern sie selbst bekam auch noch die Urkunde „Best Agent des Monats“ von REMAX Switzerland überreicht. Diese Auszeichnung freut die erfahrene Immobilienmaklerin sehr, da sie ein Beweis ist, dass sich die harte Arbeit der vergangenen Jahre gelohnt hat. Im Interview verrät Mirjam Martinez-Schmocker, warum sie sich für die Marke RE/MAX - die sie als ihre zweite Familie bezeichnet - entschieden hat.

 

Das Interview mit Mirjam Martinez-Schmocker

Du hast es dieses Jahr geschafft, Best Agent des Monats Mai zu werden! Was war im Mai besonders gut?

Die Auszeichnung im Mai war kein Zufall. Sie ist für mich das Ergebnis eines jahrelangen harten und regelmässigen Einsatzes. Ich war immer auf der Suche nach guter Arbeit und hatte immer das Ziel, die Interessen meiner Kundschaft zu verteidigen und ihre Wünsche optimal zu erfüllen. Darauf bin ich sehr stolz! Diese Auszeichnung ist die Krönung all meiner Jahre in der RE/MAX Gruppe.

 

Was unterscheidet dich von anderen Maklern und Maklerinnen?

Ich zitiere Nietzsche, um diese Frage zu beantworten: "Was mich nicht umbringt, macht mich stärker." Das Leben hat mich nicht verschont. Ich habe sehr schmerzhafte Momente durchlebt. Aber sie haben es mir ermöglicht, über mich hinauszuwachsen und ungeahnte Ressourcen in mir zu finden, die die wahren Werte des Lebens hervorgehoben haben: Familie, Spiritualität, Altruismus und menschliche Beziehungen im Allgemeinen. Die gleichen Werte, die es mir ermöglicht haben, in Ruhe zu arbeiten und einen etwas anderen Ansatz als andere Broker zu verfolgen. Ich arbeite nicht verbissen. Entweder ein Geschäft kommt zustande oder nicht. Entweder haben die Leute Lust, mit mir zu arbeiten, oder eben nicht. Mein beruflicher Hintergrund im sozialen Bereich hat mir ebenfalls sehr geholfen. Und ich glaube, dass meine Kundschaft dieses Einfühlungsvermögen spürt und sie meine wohlwollende und uneigennützige Haltung schätzt. Mir geht es in erster Linie um das Glück meiner Kunden und nicht um Geld und Erfolg.

 

Warum bist du bei RE/MAX?

Ich habe in RE/MAX eine zweite Familie gefunden. RE/MAX - die weltweit grösste Immobilienmarke - hat mir geholfen, mich zu entfalten und meinen individuellen Weg in dieser beruflichen Tätigkeit zu finden. Ich habe mich bei all meinen Unternehmungen und Tätigkeiten bei RE/MAX immer optimal betreut und unterstützt gefühlt. Ich bin sehr glücklich und dankbar, dass ich Teil dieser nicht alltäglichen Gruppe sein darf.

 

Welche Fähigkeiten müssen Immobilienmakler/-innen heute haben, um erfolgreich zu sein?

Abgesehen von den Fachkenntnissen und Fähigkeiten, die jeder bzw. jede Immobilienmakler/-in haben muss, ist es wichtig, den Kunden zuhören und sie durch den Immobilienkauf- bzw. Verkaufsprozess führen zu können. Ein gutes Verständnis für die Bedürfnisse der Kundschaft ist unerlässlich. Mir persönlich hat zudem meine Beharrlichkeit geholfen. Diese Eigenschaft ermöglicht es mir, mich von anderen zu unterscheiden. Niemals aufgeben und immer positiv bleiben - das ist das Geheimnis eines erfolgreichen Immobilienmaklers bzw. einer erfolgreichen Immobilienmaklerin.

 

Erzähl uns, wie du den aktuellen Immobilienmarkt in deiner Region im Moment erlebst?

Wir wollen uns nicht belügen. Die aktuelle Situation ist für den Immobilienmarkt sehr kompliziert. Sie erzeugt ein Klima der Angst für alle Beteiligten. Die Käufer/-innen zögern, in Immobilien zu investieren - obwohl sie immer noch ein sicherer Wert sind. Die Medien überhäufen uns mit Schreckensmeldungen und verunsichern mit allen möglichen widersprüchlichen Daten. Aber trotz allem, was man hört und liest, Menschen kaufen und investieren weiterhin in Immobilien. Der Markt verändert und entwickelt sich ständig, das ist wahr. Aber das ist kein Grund, den Traum vom Eigenheim aufzugeben.

 

Welchen Rat würdest du Personen geben, die auf dem aktuellen Markt eine Immobilie kaufen möchten?
Trotz all der pessimistischen Informationen muss man zugeben, dass die aktuellen Zinssätze immer noch sehr niedrig sind. Ich würde meiner zukünftigen Käuferschaft von daher raten, das Budget mit ihrem Finanzinstitut zu besprechen und einen Immobilienkauf ernsthaft in Betracht zu ziehen. Wie bereits erwähnt, sind Immobilien immer noch ein sicherer Wert.

 

 

Mirjam Martinez-Schmocker – ihr Profil auf einen Blick

Bei ihren Immobiliengeschäften kommt Mirjam Martinez nicht nur ihr Fachwissen und ihre jahrelange Erfahrung, sondern auch ihr Sprachtalent zu Gute. Die erfahrene Immobilienmaklerin und Standortleiterin spricht fünf Sprachen fliessend (Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch). Diese „Mulitkulturalität“ und damit die Fähigkeit, sich an verschiedene Kulturen anpassen zu können, verschafft ihr einen Wettbewerbsvorteil gegenüber ihrer Konkurrenz. Die beste Werbung für einen Immobilienmakler bzw. eine Immobilienmaklerin ist jedoch eine zufriedene Kundschaft. So sagte z. B. ein Kunde über sie „"Frau Martinez hat sich um den Verkauf unseres Hauses gekümmert, der mit Hindernissen gespickt war. Aber für jedes Problem konnte sie eine Lösung finden und der Verkauf verlief schliesslich unter den besten Bedingungen. Zögern Sie nicht, Frau Martinez für den Verkauf Ihrer Immobilie zu kontaktieren: Sie hat für alles eine Lösung!". Wenn Sie mehr über Mirjam Martinez-Schmocker erfahren möchten und wissen möchten, was andere Kunden über die Immobilienmaklerin sagen, dann besuchen Sie ihre Webseite.

 

RE/MAX Immobilien in Epalinges

Mirjam Martinez-Schmocker

Place Croix-Blanche 3

1066 Epalinges

 

E-Mail: mirjam.martinez@remax.ch

Telefon: +41 79 367 45 63

Mobil: +41 79 367 45 63

Teilen auf