RE/MAX Ascona – Best Office im Juni

Beitrag vom 22.07.2021
12433-058142-Best-Office-Ascona.jpg

Dieses Büro scheint auf einer Erfolgswelle zu reiten. Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr holt sich  RE/MAX Collection Ascona die Best Office-Auszeichnung. Die Kolleginnen und Kollegen um Robert Marcec sind stolz darauf, dass es ihnen wieder gelungen ist, sich gegenüber den anderen RE/MAX Büros im Wettbewerb durchzusetzen.  Doch Erfolg kommt meist nicht von selbst. In der Regel stecken eine Menge Arbeit, ein gutes Team und die richtige Strategie dahinter. Im Interview mit RE/MAX Switzerland erfahren Sie, was die Immobilienexperten anderen Franchisenehmer/-innen empfehlen, die auf dem Immobilienmarkt durchstarten wollen.

Das Interview mit dem REMAX-Team in Ascona

Bereits im April dieses Jahres durften wir euch als Best Office auszeichnen. Jetzt übergeben wir euch im Juni erneut die Best Office-Urkunde. Was bedeutet euch die Auszeichnung?
Wir sind sehr stolz darauf, es wieder geschafft zu haben, Best Office von über 80 Büros in der gesamten Schweiz zu werden. Die Auszeichnung bedeutet uns sehr viel! Für uns ist sie eine Bestätigung unserer Professionalität.

 

Wie schafft ihr es, diese Auszeichnung immer wieder für euch zu ergattern?
Das ist nur dank unseres guten Zusammenhalts möglich! Bei uns im Team gibt wirklich jeder alles für unsere Kund/-innen und die Marke RE/MAX. Denn unser Anspruch an uns selbst lautet: Das Beste ist gerade gut genug!

 

Welche 3 Tipps würdet ihr einer Franchisenehmerin oder einem Franchisenehmer geben, die/ der ein neues Immobilienbüro eröffnen will?
Unser Tipp lautet, dass sie oder er sich darum bemühen sollte, sich möglichst gut in Region zu vernetzen. Natürlich spielt auch die Wahl des Standorts eine wichtige Rolle für den Erfolg. Und vor allem sollte sie oder er von Anfang an in die Ausbildung ihrer Mitarbeiter/-innen investieren. Das zahlt sich in der Regel auf lange Sicht aus.

 

Im April habt ihr die Professionalität der Makler/-innen als wesentlichen Bestandteil eures Erfolgsrezeptes angegeben. Was macht Professionalität aus? Welche Rolle spielt die regelmässige Weiterbildung?
Wie gerade schon erwähnt, ist es absolut wichtig, in die ständige Weiterbildung zu investieren, damit man immer auf dem neuesten Stand ist. Nur so kann man als Makler/-in seine Kundschaft bestmöglich beraten. Die Kund/-innen führen meist mit mehreren Agenturen ein Erstgespräch. Dabei stellen sie sehr schnell fest, wer ein echter Profi ist oder wer nur nebenberuflich tätig ist. Die meisten wollen natürlich nur mit den Besten arbeiten.

 

Was empfehlt ihr Eigentümer/-innen von Immobilien, die mit dem Gedanken spielen, Ihre Immobilie zu verkaufen?
Unsere Empfehlung lautet: Verkaufen Sie Ihre Immobilie mit RE/MAX!

 

Was wünscht ihr euch für die Zukunft?
Dass wir auch in der Zukunft noch weiter wachsen und unsere Marktpräsenz ausbauen können. Und natürlich wünschen wir uns, dass wir weiterhin so viel Erfolg haben wie den letzten 20 Jahren.

Immobilienverkauf mit echten Profis

Sie planen gerade eine Immobilie in der Region Locarno zu verkaufen? Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch mit den Makler/-innen von RE/MAX Collection Ascona. Momentan ist der beste Zeitpunkt eine Liegenschaft zu verkaufen, da die Nachfrage in der Ferienregion gross ist. Aber auch wenn es viele Käufer/-innen gibt, die auf der Suche nach einer Immobilie sind. Um einen Bestpreis zu erzielen, muss auch der Marktauftritt stimmen. Hierbei unterstützen Sie die erfahrenen Immobilienmakler/-innen mit vielen professionellen Tools.

 

RE/MAX Collection Immobiliare Ascona

Viale Monte Verita 11
CH-6612 Ascona

 

E-Mail: info@remax-ascona.ch

Telefon: +41 91/785 19 90

 

Teilen auf

0