RE/MAX Immobilien Belp – Best Office November

Beitrag vom 22.12.2021
12477-508708-Teambild-Belp---Zollikofen-Best-Office-Nov-2021.jpg

Erst im Mai dieses Jahres ging der Titel „Best Office“ an RE/MAX Immobilien Belp. Ein halbes Jahr später ist es dem Team wieder geglückt, sich die beliebte Auszeichnung für den November zu sichern. So ein Erfolg ist nur mit einem starken Team möglich, das zusammenhält und sich gegenseitig unterstützt. Die Immobilienprofis geben im Interview mit RE/MAX Switzerland einen Einblick, wie sich die derzeitige Situation auf dem Immobilienmarkt im Raum Belp darstellt. Sie haben dabei einen speziellen Tipp für Immobiliensuchende, wie diese sich gegenüber ihrer Konkurrenz einen Vorteil bei der Immobiliensuche sichern können.

 

Das Interview mit dem RE/MAX-Team in Belp

Ihr habt es geschafft, Best Office des Monats zu werden! Was ist im November besonders gut gelaufen?
Es freut uns sehr, dass wir nach der Auszeichnung im Mai auch in diesem Monat die Urkunde „Best Office“ entgegennehmen dürfen. Dies ist sicher auf unser starkes Team zurückzuführen, welches seit Jahren mit viel Engagement bei der Arbeit ist.

 

Erzählt uns mal, wie ihr den aktuellen Immobilienmarkt in eurer Region zurzeit erlebt?
Die Nachfrage nach Wohneigentum ist sehr gross, das Angebot hingegen ist aktuell eher klein. Gerade während der Pandemie haben sich viele Eigentümer betreffend des Verkaufs ihrer Immobilie zurückgehalten, sodass es weniger Angebote gab. Diese Situation hat zu einem weiteren Anstieg der Immobilienpreise geführt.
 

Soll man in Anbetracht der stetig steigenden Immobilienpreise sein Objekt jetzt verkaufen oder lieber vermieten?

Diese Frage kann nicht einfach pauschal beantwortet werden, da kommt es natürlich immer sehr auf die Ausgangslage des jeweiligen Verkäufers bzw. der jeweiligen Verkäuferin an. Deshalb ist es genau bei solchen Fragen wichtig, einen ortskundige/-n und erfahrene/-n Makler bzw. Maklerin zur Seite zu haben.

 

Worin liegt der Vorteil, die Immobilie jetzt zu verkaufen, obwohl die Preise noch immer am Steigen sind?
Auch da kommt es auf die Ausgangslage an. Was sind die zukünftigen Pläne des Verkäufers bzw. der Verkäuferin? Anhand der aktuell hohen Nachfrage nach Immobilien dürfte jedoch der Verkaufszeitpunkt aktuell sicher sehr gut sein, da - wie bereits erwähnt - das Angebot an Immobilien gering ist.
 

Was ratet ihr Personen, die in dieser Marktsituation eine Immobilie kaufen möchten?
Immobiliensuchende sind aktuell nicht wirklich zu beneiden, da der Markt verrücktspielt. Der Wunsch nach Eigentum ist so gross wie noch nie. Aus diesem Grund gibt es bei einer gefragten Immobilie immer viele Interessenten. Wir raten Suchenden auf jeden Fall immer, ihre Möglichkeiten betreffend der Tragbarkeit etc. vorab mit ihrer Bank zu klären. Das bringt den Vorteil, dass sie bei Interesse  rascher handeln können und nicht zuerst mehrere Tage, gar Wochen für eine Finanzierungsabklärung benötigen. Eine gute Vorbereitung wird für Suchende also immer wichtiger.

 

Ihr Immobilienverkauf in guten Händen

Falls Sie momentan unschlüssig sind, ob Sie Ihre Immobilie verkaufen sollen oder besser noch etwas abwarten, dann holen Sie sich fachlichen Rat von einem Immobilienprofi. Das Team in Belp wird Ihr Objekt und Ihre individuelle Situation genau unter die Lupe nehmen und erst dann eine kompetente Einschätzung abgeben. Die Immobilienmakler*innen kennen den Immobilienmarkt in der Region ganz genau und können deshalb zu einem fachkundigen Ergebnis kommen. Sie verfügen über Fachkenntnisse und Insiderinformationen, die einem Laien fehlen. Handeln Sie also nicht vorschnell, sondern vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Beratungstermin:

 

RE/MAX Immobilien Belp

Ambassador Dienstleistungen AG

Hängelenweg 2

3123 Belp

 

Telefon: +41 31 333 19 19

E-Mail: info-belp@remax.ch

Teilen auf