RE/MAX-Immobilienmakler/-innen im Interview

Beitrag vom 15.02.2019

 Alle 2 Fotos anzeigen

Es ist allgemein bekannt, dass der Alltag eines Immobilienmaklers alles andere als langweilig ist. In unserer neuen Blogserie wollen wir Sie gerne an persönlichen Erfolgsgeschichten unserer RE/MAX Switzerland Makler/-innen teilhaben lassen. Denn genau diese Geschichten sind es, die den Immobilienmaklerberuf so vielseitig und abwechslungsreich machen. Sie motivieren uns, jeden Tag aufs Neue unser Bestes zu geben.

 

Beginnen möchten wir mit einem Interview von Giacinto Forastefano. Er ist Inhaber eines RE/MAX Immobilienbüros in Gelterkinden und Liestal und wurde nach dem Kaufvertragsabschluss von seinen Kunden mit einem persönlichen Award überrascht.

 

Wie kam es zu dem Award?

Nach dem erfolgreichen Abschluss eines Kaufvertrags, lade ich meine Kunden immer zu einem Abendessen ein. Denn schliesslich ist ein Immobilienverkauf ein Anlass zur Freude und muss entsprechend gefeiert werden. So lud ich auch die Familie Nüesch, glückliche Verkäufer eines DEFH in Diegten, zu einem Nachtessen im Bad Bubendorf in Bubendorf ein. Dort überraschten sie mich mit dem extra für mich erstellten Award.

 

Wofür hast Du diesen Award erhalten?

Der Award sollte ein Dankeschön an mich sein. Denn die Familie Nüesch war mit dem reibungslosen Verkaufablauf sehr zufrieden. Somit haben sie mir den Award als ein Symbol für: Professionalität, Zuverlässigkeit, Vertrauenswürdigkeit, top Organisation, grosse Flexibilität und 1000% Einsatz, überreicht.

 

Was bedeutet Dir dieser Award?

Das Ganze hat mich wirklich total überrascht und riesig gefreut. Schliesslich habe ich nur meine Arbeit gemacht und bin dafür ja auch angemessen bezahlt worden. Dass sie mir nun noch zusätzlich einen Award übergeben haben, bedeutet mir sehr viel. Ich denke, dass noch nicht viele Immobilienmakler einen solchen Award erhalten haben. Aber ein schöneres Geschenk kann man von einem zufriedenen Kunden wirklich nicht bekommen.

 

Was wirst Du mit diesem Award machen?

Der Award bekommt auf jeden Fall einen Ehrenplatz in meinem Immobilienbüro. Er wird mich täglich daran erinnern, dass sich der unermüdliche Einsatz für meine Kunden wirklich lohnt.

Teilen auf

0