RE/MAX Switzerland Convention 2021 - Wissenstransfer als Grundpfeiler des Erfolgs

Beitrag vom 02.03.2021
12353-165328-KeyVisual.jpg

Erfolge sollte man feiern. Auch Mitten in der Krise. Zum ersten Mal fanden die RE/MAX Switzerland Convention und die jährliche Auszeichnung der besten Maklerinnen und Makler im digitalen Raum statt. Eine Erfolgsgeschichte auf ganzer Bandbreite.

 

Das Pandemiejahr 2020 war auch für die Maklerinnen und Makler von RE/MAX Switzerland eine Herausforderung. «Durch das Wegfallen vieler Events und die Arbeit im Homeoffice fehlte vielen von uns der Austausch», weiss CEO Rainer Jöhl. Spätestens Ende Jahr war klar: Die jährlich stattfindende RE/MAX Switzerland Convention wird nicht in gewohntem Rahmen stattfinden. «Unser geselliges Jahreshighlight inklusive Awardverleihung wollten wir jedoch auf keinen Fall ausfallen lassen», so Jöhl. «Wir haben neue Wege gesucht – und gefunden.»

Virtueller Wissenstransfer

Am 26. Februar 2021 fand die Convention erstmals virtuell statt. Eine Herausforderung und gleichzeitig eine Riesenchance: Denn die Maklerinnen und Makler erlebten gemeinsam einen Event, der ihnen die technologischen Möglichkeiten von heute aufzeigte. «Das Programm war interaktiv, bewegend und bereichernd», schwärmt Rainer Jöhl. Besonders inspirierend waren die Best Practice Beispiele. Die Teilnehmenden erhielten wertvolle Tipps von den erfolgreichsten Maklerinnen und Maklern aus dem Jahr 2020, von Partnern und Lieferanten. Sie erfuhren, wie sich die Immobilienbranche als Ganzes und der Branchenleader RE/MAX im Speziellen in den nächsten Jahren weiterentwickeln werden. Bei einem Live-Wettbewerb wurde die Immobilie von Roland Meyer und Eliane Zur Werra zum besten Listing 2020 ausgezeichnet. Der internationale Topreferent Dietmar Dahmen teilte seine Erfahrungen im Bereich Digitalisierung mit den Teilnehmenden.

 

Rainer Jöhl ist sich sicher: «Durch unsere Conventions werden aus guten Maklerinnen und Maklern noch bessere.» Davon profitiert am Ende vor allem die Kundschaft. «Mit den neu erworbenen Kompetenzen sind unsere Expertinnen und Experten eine unvergleichliche Unterstützung beim Immobilienkauf und -verkauf.»

Fundierte Aus- und Weiterbildung als Erfolgsrezept

RE/MAX ist in der Schweiz Marktführer in der Vermittlung von Wohneigentum. «Durchdachte Weiterbildungsangebote wie die Convention sind mit ein Grund dafür», verrät CEO Rainer Jöhl. «Die gute Aus- und laufende Weiterbildung der angeschlossenen Maklerinnen und Makler sind Zutaten unsers Erfolgsrezepts.» Seit dem Jahr 2014 führen die Immobilienexpertinnen und -experten von RE/MAX jährlich durchschnittlich über 2‘000 Transaktionen durch; allein 2020 betreute das Franchiseunternehmen ein Anlagevolumen von CHF 1,6 Milliarden und erzielte einen Provisionsumsatz von CHF 45 Millionen.

 

Die erfolgreichsten der rund 226 selbständigen Schweizer Maklerinnen und Makler wurden an der Convention 2021 geehrt.

Das waren die Besten 2020

RE/MAX Winterthur war 2020 das umsatzstärkste Büro im Netzwerk und konnte gleichzeitig das 20-jährige Jubiläum feiern. Inhaber Robert Steiger ist stolz auf seine erfolgreichen Maklerinnen und Makler. Ihr jahrelanges Engagement führte dazu, dass RE/MAX Winterthur zweimal als Experte im Schweizer Fernsehen über die Folgen der Corona-Krise für die Immobilienbranche Auskunft geben konnte. Steiger freut sich: «Eine bessere Anerkennung gibt es nicht.»

 

Ines und Horst Zimmermann von The RE/MAX Collection Ascona waren zusammen mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das umsatzstärkste Team im 2020. Die Zusammenarbeit in Teams ist für RE/MAX sehr wichtig und das Team Zimmermann ist ein Pionier auf diesem Gebiet. Dank der Spezialisierung der einzelnen Teammitglieder erzielen diese für die Kundinnen und Kunden wesentlich bessere Resultate.

 

Rolf Wirnsberger von RE/MAX Wallisellen ist der umsatzstärkste Einzelmakler im 2020. Sein Erfolgsrezept teilt er mit vielen Immobilienmaklerinnen und -maklern von RE/MAX: Leidenschaft, Ausdauer und Freude im Umgang mit Menschen.

 

Véronique Kaisser von RE/MAX Immobilier Epalinges erzielte in den ersten 12 Monaten ihrer Karriere bei RE/MAX den höchsten Umsatz und erhielt somit die Auszeichnung «Rookie of the Year 2020». 

 

RE/MAX Switzerland gratuliert allen diesjährigen Award-Gewinnerinnen und -Gewinnern zu ihrer hervorragenden Leistung.

 

Teilen auf